Skip to main content

Aber wir tun was...

(01 Kommunikation der Hunde)

ab Grundschule

10 - 25 Teilnehmer

Präsentation

90 Min.

3,50 € pro Teilnehmer

Zahlreiche renommierte Verhaltensforscher wie Dorit Urd Feddersen-Petersen, Udo Ganslosser, Adam Miklosi und Marc Bekoff charakterisieren Hunde und ihre Vorfahren als hochsoziale Wesen, die sozialen Stress in der Gruppe tunlichst mittels ausgefeilter Kommunikation zu vermeiden suchen. Wer Hunde im Umgang untereinander und im Umgang mit Menschen beobachtet, wird diese These als offensichtlich bestätigen müssen. Hunde sind Experten für ein gelingendes Miteinander. Problematisch wird es häufig erst, wenn der Mensch versucht, Hunde in dieser Hinsicht verbessern zu wollen...

Das Modul erläutert das Wesen der Hunde und zeigt Beispiele für ein grundlegendes Verständnis der uns gut zugänglichen hundlichen Kommunikationsform, der Körpersprache, anhand von Fotografien von Berger de Picardie- Diese Rasse eignet sich sehr gut zur Interpretation, da sie mit ihrem archaischen Habitus (bes. die Spitzohren) und ihrer Kommunikationsfreudigkeit auch für Kinder leicht zu lesen ist. Impressionen       

Comments (0)

No comments found!

Write new comment