Skip to main content

Weiteres Vorgehen

 

Sehr geehrte Interessierte,

mir hat die Arbeit in der Mitweltbildung mit Jung und Alt in den letzten Jahren viel Freude bereitet. Ich danke für Ihr Vertrauen und Ihr / Euer Engagement.

 

Das Mitweltbildungs-Angebot unter geOCognition werde ich auch im Jahr 2020 ehrenamtlich fortführen. Dabei vertraue ich auf die Sichtweise, dass sich Wissen vermehrt, wenn man es teilt. Ob mit Geowissen, philosophischen Gesprächen oder dem Sicherheitstraining Kind&Hund, nach einer kurzen Auszeit im Frühjahr, geht es im Mai diesen Jahres weiter mit geOCognition in überarbeiteter Form.

Die Zwischenzeit nutze ich, um mit Oliver Golz die Grundlagen für die Etablierung eines GEMEINSCHAFTSGARTENS in HOLZEN zu schaffen. Aus sozialen und ökologischen Gründen halte ich die gemeinsame Arbeit am und im Garten für sehr sinnvoll. Die Vorstellung aktuelles bodenökologisches KnowHow einbringen zu können, begeistert mich. Über die Fortführung der Kooperation mit der Quartiersmanagerin, Johanna Barbosa und der AWO freue ich mich.

Konkrete Informationen entnehmen Sie bitte bis auf weiteres dieser Website.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis,

guidO Kossmann.